Vorstandsmitglieder übergaben SHK-Meisterkoffer

Vorstandsmitglieder übergaben SHK-Meisterkoffer Zum Vergrößern anklicken

27.11.2018

Seit 2015 übergibt der Fachverband SHK Sachsen zu den Meister-freisprechungen in Chemnitz, Dresden und Leipzig allen Klempner-, OL- und SHK-Jungmeistern einen „Meisterkoffer“. Die Übergabe übernehmen Vorstandsmitglieder des Fachverbandes. Der Kofferinhalt besteht aus Fachinfos, Fachregeln, Infos zur Innungsmitgliedschaft und zur Existenzgründung. Der fachliche Inhalt variiert je nach Beruf.

Zur Meisterfeier der Handwerkskammer zu Leipzig am 15.09.2018 im Gewandhaus Leipzig wurden 11 Koffer durch Obermeister Steffen Mercklein feierlich übergeben.

Jürgen Kisten und Obermeister Andreas Lang der Innung SHK Chemnitz und Umgebung überreichten zur Meisterfeier der Handwerkskammer Chemnitz am 03.11.2018 11 SHK-Meisterkoffer.

Hans-Jörg Schurz, Ehrenvorstandsmitglied des Fachverbandes SHK Sachsen, Vorstandsmitglied der Innung SHK Sächsische Schweiz und ehemaliger Landesfachgruppenleiter Klempner, Jörg Schrott, Obermeister der Innung SHK Löbau-Zittau und Sven Fischer, Geschäftsführer des Fachverbandes SHK Sachsen überreichten am 24.11.2018 zur Meisterfeier der Handwerkskammer Dresden in feierlichem Rahmen 26 Meisterbriefe und Meisterkoffer an die freigesprochenen Dresdener Installateur- und Heizungsbauer- und Klempnermeister.

Mit den Meisterkoffern informiert der Fachverband SHK Sachsen in repräsentativer Form zukünftige Firmennachfolger und Existenzgründer über die SHK-Verbandsorganisation und unterstützt die Mitgliedergewinnung der Innungen.

Zurück zur Artikelübersicht