Weiterbildung der Innungen Verantwortliche Fachleute in Chemitz mit Erfolg geschult

27.10.2015

Fast einhundert verantwortliche Fachleute nahmen an der vierstündigen Veranstaltung in der Handwerkskammer Chemnitz teil. Die durch die Innung Chemnitz und den Fachverband Sachsen organisierte Veranstaltung wurde durch den örtlichen Wasserversorger i-netz GmbH und die Firmen Kemper und Geberit unterstützt.
Die praxisnahen Vorträge erfassten die Themen wie Einhaltung der Trinkwasserqualität aus Sicht des Versorgers, eine richtungsweisende Gerichtsentscheidung zur Betreiberpflicht und die Umsetzung von Gefährdungsanalysen aus Sicht des Sachverständigen. In den Fachvorträgen der Hersteller wurde auf die Erhaltung der Trinkwasserqualität durch regelkonforme Planung, fachgerechte Installation und hygienebewussten Betrieb umfassend eingegangen.

Die Teilnehmer erhalten ein anerkanntes Zertifikat des Fachverbandes und damit den Nachweis der Weiterbildung als VIU.           

Zurück zur Artikelübersicht