200 Besucher der Arbeitsschutz-Seminare für Auszubildende auf der IFH 2016

200 Besucher der Arbeitsschutz-Seminare für Auszubildende auf der IFH 2016 Zum Vergrößern anklicken

22.04.2016

Erstmalig werden auf der Fachmesse IFH/Intherm für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien vom 05. bis 08. April 2016 in Nürnberg Arbeitsschutz-Seminare für Auszubildende durchgeführt. 200 zusätzliche Messebesucher sind in der Erstauflage zu verzeichnen.

Die kostenfreien Arbeitsschutz-Seminare für SHK-Auszubildende werden von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall im NCC Ost durchgeführt und beinhalteten folgende Themen:               

 

  • Arbeiten auf hochgelegenen Arbeitsplätzen,
  • Lärmschutz am Arbeitsplatz,
  • Hautschutz und
  • Rückenprophylaxe.

Herr Ernst Rötzer von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall Nürnberg versteht mit jugendgemäßer Ansprache zu begeistern. Teilweise drastische Bilder führen vor Augen, wie wichtig Arbeitsschutz gerade für Jugendliche ist. Statistisch ist die Altersgruppe der 15 bis 25jährigen überdurchschnittlich von Arbeitsunfällen betroffen.

Titelbild: Auszubildende aus Mühldorf am Inn auf dem Weg zum Schulungsraum.

Bilder unten: Herr Ernst Rötzer von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall Nürnberg versteht zu
begeistern.

Fotos: Fachverband Sanitär Heizung Klima Sachsen

Zurück zur Artikelübersicht