Landessieger beim Leistungswettbewerb des Handwerks im SHK-Handwerk 2018

Landessieger beim Leistungswettbewerb des Handwerks im SHK-Handwerk 2018 Zum Vergrößern anklicken

10.09.2018

Am 08.09.2018 fand im BTZ Borsdorf der Handwerkskammer zu Leipzig der sächsische Leistungswettbewerb des Handwerks im Sanitär Heizung Klima-Handwerk statt. Sächsischer Landessieger wurde wie erwartet Paul-Florian Schärschmidt (Bild li.), Firma K-S-M Schärschmidt in Markranstädt OT Großlehna, Innung SHK Leipzig.

Sein Titel ist keine Überraschung. Paul Schärschmidt aus Großlehna vertritt bekanntlich Deutschland bei den EuroSkills Budapest vom 26.-28.09.2018 im Skill Anlagenmechaniker SHK. Bis dahin trainiert er zwei Wochen im Monat mit dem Bundestrainer und stellvertretenden Obermeister der Innung SHK Leipzig André Schnabel im Bundesleistungszentrum der Innung SHK Schweinfurt, in der väterlichen Firma und im BTZ Borsdorf.

Den zweiten Platz belegte Simon Tröger (Bild re.) aus Muldenhammer, Ausbildungsbetrieb Konrad Pohlandt Haustechnik in Falkenstein, Innung SHK Vogtland.

Ihr Erfolg im Leistungswettbewerb der Handwerksjugend kann deren weiteren Lebensweg nachhaltig unterstützen. Über das Förderprogramm der Bundesregierung "Begabtenförderung berufliche Bildung" bekommen sie z.B. ihre Meisterausbildung fast geschenkt. Das Programm unterstützt erfolgreiche Absolventen einer Berufsausbildung mit einem Weiterbildungsstipendium.

Der Fachverband SHK Sachsen gratuliert beiden recht herzlich und wünscht ihnen viel Erfolg in ihrer weiteren beruflichen Laufbahn.

(Foto: André Schnabel)

Zurück zur Artikelübersicht