Innung SHK Aue / Schwarzenberg

Zur Tradition im Handwerk gehört, dass sich Handwerksmeister in eigenständigen Organisationen zusammenschließen, um ihre Interessen zu vertreten. Die Tradition unserer Innung geht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Das belegen Urkunden die in unserer Innungslade vorhanden sind. (obiges Bild zeigt den Briefkopf der Mitteilungen der Annaberger Flaschner (Klempner) Innung an das sächsische Ministerium des Innern aus dem Jahr 1856)

Ob sich die Handwerksinnung in Zukunft als moderne Organisation präsentieren kann, hängt unmittelbar von der Zahl der Innungsmitglieder und deren aktiver Mitarbeit ab. Deshalb sollte es im Interesse aller Betriebe sein ihre Berufsorganisation zu stärken.

Innungsbetriebe erhalten aufgrund des Abschließens von Rahmenverträgen günstige Rabatte, die Nichtinnungsbetrieben vorenthalten werden (Inkassoservice, Bürgschaften). Diese Einsparungen sind in Euro und Cent nachvollziehbar.

Geschäftsstelle der Innung SHK Annaberg und Umgebung

Kreishandwerkerschaft Erzgebirge
Geschäftsführer: Steffen Böttcher
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
Tel.: (03733) 4295360
Fax.: (03733) 50034790
E-Mail.:  info@khs-erzgebirge.de
Internet: www.shk-innung-annaberg.de

Energieeffizienzförderung in Sachsen vereinfacht

Energieeffizienzförderung in Sachsen vereinfacht

24.04.2019

Ab sofort wird das Förderverfahren für den Heizkesseltausch in Brennwerttechnik im Freistaat Sachsen vereinfacht. Gefördert werden Kleinstunternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen, sofern diese im Bereich Gewerbe, Handel und Dienstleistung tätig sind und keine Beteiligung der öffentlichen Hand an dem Unternehmen besteht.

Vollständigen Beitrag ansehen

Ostergrüße des Fachverbandes

Ostergrüße des Fachverbandes

18.04.2019

Zur Mitgliederversammlung des Fachverbandes SHK Sachsen am 17.04.2019 in Döbeln erhielten alle anwesenden Vorstandsmitglieder, Delegierte und Gäste ein Osterpräsent des Fachverbandes.

Vollständigen Beitrag ansehen

Neuabschluss Haftungsübernahmevereinbarung (HÜV) 2.0 mit Oventrop

Neuabschluss Haftungsübernahmevereinbarung (HÜV) 2.0 mit Oventrop

26.03.2019

Der ZVSHK hat auf der ISH mit Oventrop als erstem Partner die neue HÜV 2.0 abgeschlossen.

Vollständigen Beitrag ansehen